Zur Startseite springenZum Inhalt springenZum Fußbereich springen
Lesezeit:
Veröffentlicht am: 23.05.2024
Wattbewerb ERH
Gemeinde Großenseebach beteiligt sich am Sonnenstrom-Wettbewerb
Wattbewerb ERH 2024 - Logo

Unsere Gemeinde setzt sich für den Ausbau erneuerbaren Energien ein und hat dafür im Januar 2023 auch ein gemeindliches Förderprogramm für private PV-Anlagen beschlossen.

Nun beteiligen wir uns auch wieder am Wattbewerb ERH - diesmal an der 2. Runde. Hierbei wird für die Dauer von einem Jahr quartalsweise der Zubau an PV-Anlagen bis 100 kWp der Gemeinden im Landkreis Erlangen-Höchstadt ausgewertet. Gewinner der 2. Runde ist die Gemeinde, die zwischen 1. Juni 2024 und 31. Mai 2025 den größten prozentualen Leistungszubau an PV-Anlagen pro Kopf hat.

Wenn SIE als Bürgerin oder Bürger Großenseebachs mithelfen möchte, dass Ihre Gemeinde den Wettbewerb gewinnt, indem Sie private PV-Anlagen errichten, informieren Sie sich über unsere Förderung unter www.grossenseebach.de/pv-anlage.

Weitere Informationen zum "Wattbewerb" finden Sie in diesem Artikel der Verwaltungsgemeinschaft.

Ebenfalls interessant
  • 21.06.2024

STADTRADELN 2024 - Das sind die Ergebnisse aus Großenseebach

Beim STADTRADELN 2024 radelten Großenseebacher Teams ca. 22.500 km und vermieden 4 Tonnen CO2. Hier sind alle Ergebnisse.

  • 19.06.2024

Spielplatz "Hutweg" ab 19.06.24 für einige Tage gesperrt - Neue Spielgeräte...

Der Spielplatz "Hutweg" in Großenseebach ist ab heute (19.96.24) für einige Tage wegen Bauarbeiten gesperrt.

  • 19.06.2024

Rathaus Großenseebach muss kurzfristig geschlossen bleiben

Das Rathaus Großenseebach muss für den Rest dieser Woche leider geschlossen bleiben.

  • 17.06.2024

Neue Erkenntnisse zum Stromausfall bei 100 Haushalten - Die Ursache und so ...

Was war die Ursache des großflächigen Stromausfalls am vergangenen Wochenende? Und wie geht es jetzt weiter? Wir haben die Antworten.

  • 16.06.2024

[UPDATE] Großflächiger Stromausfall - Gebiet um Föhrenwerg mit mobilem Gene...

Nach einem großflächigen Stromausfall in der Gemeinde muss das Gebiet um den Föhrenweg derzeit von einem Notstromaggregat versorgt werden. Die Reparaturen dauern noch an.

  • 13.06.2024

5. Treffen des Kommunales Klimaschutznetzwerkes Erlangen-Höchstadt

Beim 5. Treffen des Klimaschutznetzwerkes Erlangen-Höchstadt gab es in Röttenbach u. a. einen Fachvortrag zum Thema "E-Mobilität und Speicher"

Ältere Artikel finden Sie in unserem