Zur Startseite springenZum Inhalt springenZum Fußbereich springen
Lesezeit:
Veröffentlicht am: 02.08.2023
Gemeinde bewirbt sich für Tag der offenen Gartentür 2024
Welche Großenseebacher öffnen ihre Gärten? Bitte bis Ende September im Rathaus melden.
Tag der offenen Gartentür - Logo

Ende Juni findet wieder der „Tag der offenen Gartentür“ statt. An einem Sonntag öffnen private Gärten zwischen 10:00 und 17:00 Uhr ihre Pforten, um Interessierten einen Einblick in die heimischen Oasen zu ermöglichen. Zu dieser Veranstaltung lädt der Bezirksverband Mittelfranken für Gartenbau und Landespflege jährlich ein. Die Koordination im Landkreis Erlangen-Höchstadt übernimmt das Sachgebiet für Gartenbau des Landratsamtes. In den letzten beiden Jahren öffneten sich die Gartentüren im Landkreis ERH jeweils in einer Ortschaft; 2023 in Herzogenaurach. Damit war es den Besucherinnen und Besuchern möglich, mehr Zeit in den Gärten als mit Ortswechseln zu verbringen.

Die Gemeinde Großenseebach möchte sich für das Jahr 2024 als Veranstaltungsort für den Tag der offenen Gartentür bewerben. Dazu brauchen wir Sie!

Steingarten mit Blumen
Beim Tag der offenen Gartentür können Gartenfreunde wieder gemeinsam fachsimpeln.

Ihr Garten ist besonders reizvoll? Sie vereinen Wohn- und Nutzgarten und bieten Lebensraum für Mensch und Tier? Ihr Garten ist als Naturgarten angelegt? Ihr Garten zeichnet sich durch besondere Gestaltungselemente aus? Bei Ihnen blühen ganz besondere Pflanzen? Sie möchten anderen neue Impulse für die Gartengestaltung und –pflege mitgeben? In Ihrem Garten sind alternative Anbaumethoden zu erleben?

Jeder Garten ist einzigartig – zeigen Sie den gartenbegeisterten Menschen im Landkreis das Besondere in Ihrem Garten und gehen Sie in den Austausch!

Dann melden Sie sich bitte bis zum 30.09.2023 im Rathaus Großenseebach bei Frau Müller, Tel. (09135) 73739-14 oder gern auch per Mail an info@grossenseebach.de.
 

Wie geht es weiter?

Wenn mindestens vier verbindliche Interessensbekundungen eingegangen sind, werden diese im Rahmen einer „Bewerbung“ ans Landratsamt ERH, Sachgebiet für Gartenbau weitergegeben. Das Amt für Gartenbau besichtigt die Gärten und prüft, ob die Voraussetzungen für die Veranstaltung vorliegen und entscheidet dann abschließend, ob der Tag der offenen Gartentür im Jahr 2024 wieder in einer Ortschaft stattfinden wird oder aber über den Landkreis verteilt.

Fällt die Entscheidung für Großenseebach, besteht die Möglichkeit zur gemeinsamen Abstimmung unter allen teilnehmenden Gartenbesitzerinnen und Gartenbesitzern, wie der Tag gestaltet werden kann.

Sie benötigen weitere Informationen? Dann hilft Ihnen der Heimat- und Gartenpflegeverein Großenseebach gerne weiter. Entweder telefonisch über Elke Seyb, Tel. 09135 799559 oder per Mail an grossenseebach@gartenbauvereine-erh.de

Außerdem bietet auch die Webseite des Landratsamtes viele Informationen zum Thema.

Ebenfalls interessant
  • 29.02.2024

Baustand Multisportanlage - Fallschutzboden aufgebracht

Der Fallschutzboden in der Multisportarena wurde fertiggestellt. Sobald die Linierung aufgebracht wurde, kann die Anlage eröffnet werden.

  • 23.02.2024

"Andere Gemeinden dürfen sich gern ein Beispiel nehmen" - Renaturierung der...

Auf mehr als 1000 Metern wurde der Flusslauf der Seebach bei am Ortsausgang Großenseebach renaturiert.

  • 21.02.2024

Renaturierung der Seebach in Großenseebach beginnt

Heute haben die Arbeiten zur Renaturierung der Seebach am Ortsausgang Großenseebach in Richtung Weisendorf begonnen.

  • 20.02.2024

Die Außenstelle Großenseebach ist vom 20. bis 23. Februar 2024 nicht besetz...

Die Außenstelle der VG Heßdorf in Großenseebach ist in dieser Woche kurzfristig nicht besetzt. Erledigungen können im Rathaus Heßdorf vorgenommen werden.

  • 20.02.2024

Gratis Lesestart-Set 3 ab heute in der Bücherei erhältlich

Ab heute können sich alle dreijährigen Kinder in unserer Gemeindebücherei gratis das "Lesestart-Set 3" abholen.

  • 15.02.2024

Anmeldeschluss Kita-Jahr 2024/25 in der Kindertageseinrichtung "Seebachwich...

Die Kita Seebachwichtel weist darauf hin, dass der Anmeldeschluss für das Kindergarten- und Krippenjahr 2024/25 der 29. Februar 2024 ist.

Ältere Artikel finden Sie in unserem